Di, 13. Apr. 2021

Viele schaffen mehr


Chorwerk trotzt Corona: Unter diesem Motto beteiligt sich Chorwerk an einem Crowdfunding (Schwarmfinanzierung) der VR Bank Südpfalz. Wer das moderne Chorensemble unterstützen möchte, kann auf der Website der VR Bank unter

https://vrbank-suedpfalz.viele-schaffen-mehr.de/chorwerk-trotzt-corona

einen Obolus von 10 Euro hinterlassen. Die VR Bank legt dann einen zweiten Zehner drauf. Einfach aufs Projekt von Chorwerk und rechts auf „Projekt jetzt unterstützen“ klicken. Selbstverständlich kann man auch mehr als 10 Euro spendieren, allerdings beteiligt sich die Bank an jeder Spende nur mit 10 Euro. Und: Man kann nur einmal je Bankverbindung spenden. Beendet ist die Aktion bereits am Freitag, den 7. Mai.

Der Hintergrund für die Spendenaktion: Seit mehr als einem Jahr ist Chorwerk durch Corona und Lockdown gehandicapt. Keine Proben, keine Auftritte, keine geselligen Aktivitäten – und keine Einnahmen durch Feste und Konzerte. Trotzdem soll möglichst noch 2021 das Chorwerk-Jubiläumskonzert zum 25sten Geburtstag stattfinden.

Probe im SchulhofDas waren noch Zeiten: Chorwerk probt im Freien

Chorwerk probt immer donnerstags per Zoom ab 18.30 Uhr, Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen. Fragen beantwortet Uli Steinmann, 07273 2815, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeinsam auf Youtube


Chorwerk singt Shine von Emeli Sandé: Ohne eine einzige gemeinsame Probe, unter Einsatz geringster technischer Mittel, ausschließlich online und vollkommen eigenständig: Dass Corona-Beschränkungen mit Chorproben per Zoom auch kreativ genutzt werden können, zeigt unser gemeinsames Projekt, in dem viel Herzblut steckt. Jede/r hat seine eigene Stimme separat zu Hause aufgenommen. Unser Dank gilt unserer Dirigentin Julia Funk-Balzer sowie Reinhard André, dem versierten Bild- und Tonmeister, der das Video zusammengebastelt hat. Das Ergebnis kann man sich auf Youtube anschauen unter https://www.youtube.com/watch?v=E9d2wqVZY88 oder einfach auf Youtube den Kanal von Chorwerk Hagenbach aufrufen.

Hier geht natürlich auch ;-)

Bildschirmfoto des Chors

Foto: Chorwerk

Interessenten können jederzeit bei den Zoom-Chorproben von Chorwerk mitmachen. Fragen beantwortet Uli Steinmann, 07273 2815, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Proben per Zoom


Chorwerk gemeinsam virtuell: Seit Beginn der Corona-Einschränkungen probt das moderne Vokalensemble jeden Donnerstag per Zoom. Aktuell arbeiten die einzelnen Stimmen mit Dirigentin Julia Funk-Balzer an neuen Stücken, etwa an Andreas Bouranis melancholischem Lied „Auf anderen Wegen“ sowie an dem weltweiten Hit, der bei Youtube die aktuellen Klickraten sprengt: Jerusalema, einem eingängigen südafrikanischen Tanzlied in der Landessprache Zulu.

 

Noten für ein neues Lied
Foto: Chorwerk

 

Interessenten können jederzeit bei den Zoom-Chorproben von Chorwerk mitmachen. Fragen beantwortet Uli Steinmann, 07273 2815, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Pfiffig, bunt und engagiert


Wenn es etwas zu tun gibt, packen alle 30 mit an: Chorwerk aus Hagenbach gilt in der Südpfalz als das Vokalensemble mit innovativen Ideen. Im Frühjahr 2020 haben die Aktiven spontan 150 selbstgenähte Atemschutzmasken an soziale Einrichtungen gespendet. Um die Kasse aufzubessern, sammelten die Sängerinnen und Sänger im Herbst über 400 kg Äpfel, ließen sie pressen und verkauften den Apfelsaft. Für viel Gesprächsstoff in der pfälzischen Chorszene sorgte die Aktion „Chorwerk spendiert One-Night-Ständchen“ für jede neue Männerstimme: Neumitglieder dürfen sich ein Privatkonzert zu einem Anlass ihrer Wahl – Geburtstag, Jubiläum oder Hochzeitstag – wünschen. Chorwerk liefert als Überraschung drei passende Lieder – und verschwindet anschließend sang- und klanglos wieder.

Chorwerk ist das moderne Vokalensemble im Arbeitergesangverein Hagenbach; gegründet 1911: Die Aktiven des AGV Hagenbach tragen seit 2017 den Namen Chorwerk, dieses Jahr feiert der moderne Chor sein 25-jähriges Jubiläum. Derzeit singen rund 30 Chorwerker – 8 Männer- und 22 Frauenstimmen – ein abwechslungsreiches Repertoire von Pop und Rock bis Gospel und neuen deutschen Liedern. Sie stammen aus über zehn südpfälzischen Gemeinden, was sonst bei traditionsreichen Chören eher unüblich ist. Engagierte Dirigentin ist seit vielen Jahren Julia Funk-Balzer.

Ein Patenprogramm für Chor-Interessierte erleichtert Neulingen den Einstieg: Denn Singen bei Chorwerk soll in erster Linie Spaß machen – auch Chorneulingen und Menschen, die von sich selbst behaupten, sie könnten nicht singen. Eine persönliche Betreuung hilft dabei, sich in die Chorgemeinschaft aufgenommen zu fühlen und gewährt praktische Unterstützung. Darüber hinaus nimmt Chorwerk regelmäßig an Stimmbildungsmaßnahmen und Fortbildungen teil.

Einziger Wermutstropfen in diesen Zeiten: Die wöchentlichen Chorproben laufen coronabedingt online.

 

Alle Chorwerker

Vorstand weiter im Amt


Coronabedingt muss Chorwerk die für den 21. Februar 2021 geplante Mitgliederversammlung mit Neuwahlen verschieben. Ein neuer Termin wird je nach Corona-Beschränkungen festgelegt werden. Der komplette amtierende Vorstand wird bis dahin seine Aufgaben weiter wahrnehmen.

Sängerisch geht es bei Chorwerk zügig weiter: Seit Anfang Januar probt das moderne Vokalensemble wieder jeden Donnerstag per Zoom.

 

Notenblatt
Foto: Pambieni/Pixelio

Fragen beantwortet Uli Steinmann, 07273 2815, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Unterkategorien

Der Vereinsvorstand, die Mitgliedschaft, Satzung
Die Chronik des Vereins